Schulelternrat

Liebe Eltern an der Grundschule Luttum!

Sie interessieren sich für die Elternarbeit an unserer Grundschule.

Wir freuen uns Sie auf der Homepage der Grundschule Luttum begrüßen zu können!

In der Grundschule lernen die Kinder zum ersten Mal die Institution Schule kennen. Ein positiver Start sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern und Kollegium wird den Kindern die Möglichkeit geben, sich in ihren Fähigkeiten weiter zu entfalten. Unterstützen Sie Ihr Kind in seiner Schulzeit und beteiligen Sie sich aktiv am Schulleben.

Die Erziehungsberechtigten in unserer Schule wirken mit:

  • über die Klassenelternschaften,
  • über den Schulelternrat,
  • über die Vertreterinnen und Vertreter in den Konferenzen und Ausschüssen,
  • über den Schulvorstand,
  • über den Förderverein unserer Grundschule.

Jede Klasse wählt alle zwei Jahre am ersten Elternabend des Schuljahres die Klassenelternvertreterin oder den Klassenelternvertreter und eine/n Stellvertreter/in.

Die ElternvertreterInnen der Klassen:

  • laden zu Elternabenden ein (mindestens einmal pro Halbjahr),
  • veranstalten auf Wunsch Eltern-Stammtische,
  • nehmen an den Schulelternratssitzungen teil und geben Informationen zwischen Eltern und Schulelternrat weiter,

  • können organisatorisch tätig werden, z.B. Ausflüge, Klassenfeste planen

  • sind Vermittler und Vertrauensperson für Eltern und Lehrkräfte.

Möchten sie sich nicht im Schulelternrat engagieren, bestehen genügend Möglich­keiten das Schulleben zu unterstützen. Bei Klassenfesten übernehmen die Eltern die Planung und Verpflegung. Bei den Sport- oder Schulfesten braucht die Schule die Mitarbeit der Eltern. Der Förderverein freut sich über die tatkräftige Unter­stützung der Eltern, um die Verpflegung und Organisation bei Veranstaltungen sicherzustellen.

Der Schulelternrat als Vertretung der Eltern trifft sich mindestens einmal im Halbjahr. Er hat ein Mitsprache- und Entscheidungsrecht über viele Angelegen­heiten der Schule. Er setzt sich für Belange der Eltern, Schüler und Schülerinnen ein und unterstützt die Schulleitung und das Kollegium. Unsere VertreterInnen nehmen an Fach- und Gesamtkonferenzen teil. Ein Mitglied unseres Schulelternrates sitzt im Beirat des Fördervereins. Auf Gemeinde- und Kreisebene sind wir ebenfalls engagiert und setzen uns für die Belange der Schule und der SchülerInnen ein.

Seit August 2007 wählt der Schulelternrat alle zwei Jahre vier VertreterInnen und ihre StellvertreterInnen in den Schulvorstand. Der Schulvorstand ist ein Gremium im Sinne der Eigenverantwortlichen Schule und entscheidet deshalb u.a. über den Schuletat, das Schulkonzept und Aktivitäten an der Schule.

Wir sind stolz auf unsere Grundschule mit dem im Jahr 2005 eingeführten Musikkonzept!

Für den Erhalt unserer Vollen Halbtagsgrundschule haben wir uns im Jahr 2001 und 2003 mit einer Postkartenaktion eingesetzt und im Jahr 2009 mit Briefen an die Fraktionen und an die Landtagsabgeordneten der aktuellen Landesregierung. Dennoch wurde unsere Grundschule zum Schuljahr 2010/2011 in eine Verlässliche Grundschule umgewandelt.

1. Vorsitzender seit September 2011:

Bettina Spöring

Otersener Dorfstr. 6

27308 Kirchlintlen

Tel:  04238-942191

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzende seit Oktober 2015:

Claudia Koch

Kattensteert 7a

27308 Kirchlinteln-Armsen

Tel: 04238-943331

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Viele nützliche Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Ministeriums unter: www.mk.niedersachsen.de.